ZEITGARD 2 – Thermo-Lifting – die zweite Stufe des Anti-Age Managements

Der ZEITGARD Anti-Age Device

  • Faltenreduktion
  • Einsatz von Thermotechnologie (Thermo-Lifting) in Kombination mit Vibration
  • Effektive Anti-Age System Produkte
  • Wirkstoffe werden tief in die Haut gebracht
  • Optimale Entfaltung der Wirkung
  • Innovative Wirkstoffkomplexe
  • Sofort spürbare Ergebnisse

Das Anti-Age Management geht in die zweite Stufe – ZEITGARD 2

Das liebe Alter – die meisten Menschen würden am liebsten die Zeit anhalten, und immer so aussehen wie mit zwanzig Jahren. Das ist aber leider nicht möglich, der Lauf der Zeit funktioniert nun einmal anders. Dennoch muss man es ja nicht hinnehmen, dass man das Alter auch gleich an der Haut erkennen kann.

Sehr viele Produkte aus dem Anti-Age Segment gibt es heute in den Drogerien und Supermärkten zu finden. Es gibt sie in allen Preisklassen, Varianten, Größen und Zusammensetzungen. Aber sie haben eine Gemeinsamkeit, und dabei spielt es keine Rolle, ob man für ein Produkt 10 Euro oder 250 Euro ausgegeben hat – all diese Produkte werden nur die oberste Hautschicht erreichen können.

Sicherlich ist das eine schöne Pflege, aber wenn man es schaffen möchte, dass die Haut jünger wirkt als sie ist, muss man diese aufbauen, aber das wird mit solchen Produkten nicht zu schaffen sein. Wer wirklich eine jünger wirkende Haut haben möchte, wird in den tieferen Hautschichten arbeiten müssen. Sehr wichtig ist hier die Dermis. In der Dermis sind Kollagene und Elastine enthalten, diese sorgen dafür, dass die Haut die nötige Festigkeit erhält, aber auch Elastizität. Sowohl Elastine als auch Kollagene sind hauteigene Stoffe.

Faltenbildung

Aber wie bekommt man die Produkte tiefer in die Haut hinein?

Allein mit eincremen ist es nicht getan. Hier kommt dann der ZEITGARD 2 ins Spiel. Dieses Device ist eine absolute Innovation auf dem Gebiet des Anti-Aging. Es kombiniert perfekt die sogenannte Thermotechnologie, also heiß und kalt, mit der Vibration. Durch diese Kombination können Wirkstoffe viel tiefer in die Haut hineingebracht werden, als dies beim einfachen Eincremen der Fall ist. Diese Technik ist auch als Thermo-Lifting bekannt.

Die Techniken und Verfahren, die der ZEITGARD 2 einsetzt, sind schon aus der Dermatologie bestens bekannt. Um das Ergebnis zu erreichen, das man wünscht, werden hier die hauteigenen Vorgänge genutzt, ebenso wie die Anpassungsreaktionen der Haut.

Die drei Phasen des Thermo-Liftings – ZEITGARD 2

Wärmephase

In der Wärmephase ist es so, dass die Poren der Haut das Signal bekommen, dass der Körper eine Überhitzung erleidet. Es wird für die Haut der Anschein erweckt, dass die Außentemperatur einfach viel zu hoch ist. Und was passiert, wenn es draußen zu heiß ist? Die Poren öffnen sind, damit der Körper abgekühlt werden kann.

Die Phase, in der die Poren geöffnet sind, ist aber auch genau der Zeitpunkt, den man nutzt, um die hochwertigen Wirkstoffe der entsprechenden Anti-Age Produkte einzuschleusen, und zwar direkt in die Haut hinein über die Poren.

Kältephase 

Die Kältephase ist bei der Anwendung des ZEITGARD 2 die zweite Phase. Hier ist es ebenfalls eine Schutzreaktion der Haut, die ausgenutzt wird. Wenn die Haut abkühlt, erhält der Körper ein Signal das ihm sagt, dass aufgrund von niedrigen Temperaturen nun eine Unterkühlung droht. Der Körper möchte sich davor schützen und gibt den Poren das Signal, dass sie sich schließen sollen. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich das verwendete ZEITGARD Anti-Age Produkt aber bereits in der Haut. Wenn sich nun die Poren schließen, gleicht das praktisch einem Einschluss dieses Produkts in der Haut.

Vibration – verstärkender Effekt

Der ZEITGARD 2 bietet zudem noch die Möglichkeit, zusätzlich zur Wärme- oder Kältephase auch eine Vibration zuzuschalten. Diese Vibration hat unterschiedliche Wirkungen. Zum einen ist es so, dass die Vibration auf das Bindegewebe der Haut eine direkte Wirkung hat. Sie ist in der Lage, die Mikrozirkulation innerhalb der feinen Blutgefäße gut zu stimulieren. Dadurch können in den Hautschichten abgelagerte Schadstoffe sehr gut abtransportiert werden, und die Nährstoffversorgung der Haut, insbesondere mit den körpereigenen Regenerationsstoffen, wird optimiert. Zum anderen sorgt die Vibration dafür, dass die ZEITGARD Anti-Age Produkte noch tiefer hinein transportiert werden können in die Haut.

Viele kennen das Grundprinzip sicherlich bereits schon von ihrem Kosmetikstudio her. Die Kosmetikerin arbeitet die Wirkstoffe für gewöhnlich mit den Fingern ein, indem sie sie einklopft. Ob nun mit den Fingern oder mit dem ZEITGARD 2, das Prinzip der Vibration ist bei beiden gleich. Dennoch unterscheiden sich die Methoden darin, dass die Vibration des ZEITGARDS weitaus intensiver und somit auch wirksamer ist als die gute alte Handarbeit der Kosmetikerin. Der ZEITGARD 2 erreicht eine Frequenz, die deutlich höher liegt, somit werden dann die Wirkstoffe auch tiefer in die Haut hineingeschleust, um dort ihre volle Wirkung tief in der Haut entfalten zu können.

Der ZEITGARD 2 – die Vorteile

zeitgard 2
  • Hochwirksame Anti-Aging Behandlung für zu Hause
  • Die Wirksamkeit ist sofort spürbar
  • Die Thermotechnologie und die Vibration trainieren die Haut
  • Ganz ohne Risiko
  • Die Wirkung der Anti-Age Produkte kann sich in den ganz tiefen Hautschichten entfalten
  • Nachhaltige Behandlung
  • Schnelle Anwendung und zudem sehr einfach
  • Es werden Technologien angewandt, die auf den hauteigenen physiologischen Begebenheiten beruhen
  • Wirksamkeit durch Dermatest geprüft

Kinderleichte Bedienung

Die Bedienung des ZEITGARD 2 ist ganz einfach. Es gibt nur einen Knopf, der für alle Funktionen zuständig ist.

  1. Wärmebehandlung: In dieser Funktion erwärmt sich der ZEITGARD 2 auf bis zu +42 Grad Celsius
  2. Kältebehandlung: Der ZEITGARD kühlt sich ab auf bis zu +5 Grad Celsius
  3. Vibrationsbehandlung: Diese Funktion kann nicht einzeln genutzt werden, sondern wird jeweils parallel zur Wärmephase oder zur Kältephase hinzu geschaltet.

Die Wärmebehandlung – die Funktionsweise

Der ZEITGARD 2 erwärmt sich in der Wärmephase auf bis zu +42 Grad Celsius. Das hört sich viel an, ist aber sehr angenehm und nicht zu warm. Dennoch wird den Poren der Haut durch diese Temperatur signalisiert, dass der Körper zu überhitzen droht. Als Reaktion darauf öffnen sich dann die Poren. Dies ist eine Schutzreaktion des Körpers, die man für gewöhnlich auch kennt, beispielsweise von heißen Sommertagen, oder beim Sport.

Durch die Öffnung der Poren soll der Körper gekühlt werden. Der Zeitpunkt, wenn die Poren weit geöffnet sind, ist selbstverständlich der ideale Moment, um Anti-Age Produkte sehr effektiv in die Haut zu bringen. Dann können sie besonders tief eingeschleust werden, und anschließend auch eine optimale Wirkung dort entfalten.

Innerhalb von nur wenigen Sekunden hat der ZEITGARD 2 die nötige Temperatur erreicht und man kann ohne Wartezeit mit der Behandlung beginnen.

Das Ergebnis: Ein Hautbild, das nicht nur wunderbar ebenmäßig wirkt, sondern auch eine Haut, die viel jünger wirkt. Durch diese Behandlung werden feine Fältchen und auch kleine Linien wieder aufgefüllt.

Die Kältebehandlung – die Funktionsweise

Nicht nur bei zu viel Wärme schaltet die Haut eine Schutzfunktion ein, bei zu starker Kälte ist es ebenfalls so. Auch diese Schutzreaktion nutzt der ZEITGARD 2 aus. Genauso schnell, wie er sich erwärmt, kühlt er sich auch herunter. Er wechselt in kürzester Zeit die Temperatur von +42 Grad auf +5 Grad Celsius. Das Signal der Kältebehandlung ist klar, die Haut sendet die Informationen an den Körper, dass dieser auszukühlen droht. Die Reaktion darauf ist, dass sich die Poren schnell schließen. Nachdem die Anti-Age Produkte durch die Wärme tief in die Haut eingeschleust wurden, befinden sie sich ja zum Zeitpunkt der Kältephase bereits dort. Schließen sich nun die Poren, werden die Wirkstoffe dort sozusagen eingeschlossen. Nun ist das Produkt in der Lage, seine optimale Wirkung entfalten zu können.

Zusätzlicher Nebeneffekt:

Die Kältebehandlung hat noch einen schönen zusätzlichen Nebeneffekt, den viele sicherlich zu schätzen wissen. Durch die Kälte können Hautschwellungen, so wie zum Beispiel Tränensäcke, reduziert werden. Sie sorgt dafür, dass sich die Haut zusammenzieht. Dadurch wird wiederum der Abtransport von Flüssigkeit in der Haut ermöglicht.

Spezial-Tipp:

Viele Menschen wachen morgens mit geschwollenen Augen auf. Dann muss oft der Eisbeutel herhalten, oder der kalte Löffel, den man vorsichtshalber schon abends ins Eisfach gelegt hat. Ist beides nicht vorhanden, geht man eben mit geschwollenen Augen zur Arbeit und versucht, die Frage der Kollegen möglichst mit Humor zu nehmen. Mit dem ZEITGARD 2 hat dies ein Ende, denn man kann ihn auch gegen solche Schwellungen separat einsetzen, ganz ohne die zugehörigen Produkte.

Die Vibration – unterschiedliche Wirkungen

Bei der Vibration ist es so, dass die zwei Wirkungen hat. Sie wirkt verstärkend sowohl bei der Wärmebehandlung als auch bei der Kältebehandlung. Bei beiden Phasen erfolgt die Zuschaltung der Vibration ganz einfach durch einen Knopfdruck. Die Vibration sorgt dafür, dass die Wirkstoffe der Anti-Age Produkte noch effektiver in die Haut hinein transportiert werden können. Dadurch sind sie in der Lage, viel tiefer in der Haut mit ihrer Wirkung zu starten. Dies ist aber nur ein Effekt, den die Vibration hier hat.

Der zweite Effekt ist, dass die Vibration auf das Bindegewebe stimulierend einwirkt. Dadurch kann die Haut viel besser mit den sogenannten körpereigenen Regenerationsstoffen versorgt werden, gleichzeitig werden dann auch Schadstoffe, die sich in der Haut befinden, abtransportiert.

  • Schon ab der ersten Sekunde kann man die Wirksamkeit spüren
  • Bestätigte Wirkung durch Dermatest
  • Training für die Haut durch die mit der Vibration kombinierte Thermotechnologie
  • Wirkung erstreckt sich bis in die tiefen Hautschichten

Eine komplette Gesichtsbehandlung – innerhalb von Minuten

Der große Vorteil des ZEITGARD 2 ist, dass er in der Lage ist, wirklich blitzschnell zu wechseln zwischen den Temperaturen. So entfallen lange Wartezeiten zwischen den Phasen, und eine komplette Gesichtsbehandlung kann durchaus bereits in fünf Minuten vollzogen sein. Das ist genau die Zeit, die ein guter Kaffee braucht, um auf Trinktemperatur abzukühlen!

Kombiniert mit der Vibration kann so innerhalb von nur wenigen Minuten eine sehr effektive Anti-Aging Behandlung durchgeführt werden. Allerdings gibt es hier keine strengen Vorgaben und Regeln dafür, wie lange welche Gesichtspartie behandelt werden sollte. Der Grund ist recht einfach und absolut logisch: Jede Haut ist anders, und auch die Stimmung ist nicht jeden Tag gleich. Beides hat aber Einfluss auf die Behandlungsdauer. Daher gibt es hier keine generellen Vorgaben, jeder Benutzer kann seine ganz individuelle Behandlung so erstellen, wie er sich das wünscht.

Wer bereits die Gesichtsreinigungsbürste ZEITGARD 1 kennt wird wissen, dass diese mit einem Timer ausgestattet ist, der das Gerät am Ende der empfohlenen Anwendungszeit ganz automatisch abschaltet. Dies ist beim ZEITGARD 2 nicht der Fall. Hier ist es so, dass dass Gerät nur abschaltet, wenn es länger als zwei Minuten in derselben Stufe genutzt wurde, oder bei einer Gesamtnutzungsdauer von mehr als 6 Minuten in verschiedenen Stufen. Dies dient aber eigentlich eher der Sicherheit, falls der Anwender vergisst, das Gerät auszuschalten. Wird ohne Vibration gearbeitet, kann dies durchaus passieren, weil das Gerät dann lautlos arbeitet.

Effektive Wirkung mit Spezialprodukten

Der ZEITGARD 2 ist ein Gerät, das mit einer sehr hohen Effektivität arbeitet. Allerdings ist es auch hier so, dass ohne die passenden Produkte nicht die erwünschte Wirkung erreicht werden kann. Daher wurden spezielle, direkt auf die Anwendung mit dem ZEITGARD 2 abgestimmte Anti-Age Produkte entwickelt, um die höchste Effektivität für diese Behandlung zu erreichen.

Die Hautstrukturen des Gesichts sind nicht an allen Stellen gleich. Daher wurden ganz spezielle Rezepturen individuell entwickelt. Sie sind zudem abgestimmt auf die unterschiedlichen Ansprüche, die die einzelnen Hautpartien haben. Gerade die Haut rund um die Augen ist sehr dünn, und somit natürlich auch recht empfindlich. Speziell dafür wurde das ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum entwickelt. Dieses spendet der Haut sehr viel Feuchtigkeit. Einen Schritt weiter gehen dann aber die beiden Cream-Gels, sie spenden nicht nur Feuchtigkeit, sondern sorgen zusätzlich auch für eine tiefenwirksame Strukturgebung, was gerade im Bereich der Wangen und selbstverständlich auch der Stirn sehr wichtig ist, beide Gesichtspartien haben eine recht starke Struktur. Mit diesen Produkten ist die effektive Behandlung von Falten und auch erschlafften Hautpartien möglich.

Das ZEITGARD Anti-Age Management ist ein ganz neuer Schritt im Bereich der Anti-Age Behandlungen. Dementsprechend verfügen auch die zugehörigen Produkte über völlig neuartige Wirkkomplexe, die als Basis bei der Konzipierung verwendet wurden. In den Produkten ist ein Wirkstoffkomplex enthalten, der zum einen aus Patch H2O besteht, und zum anderen aus den Ultra Filling Spheres. Diesen Wirkstoffkomplex gibt es in dieser Form kein zweites Mal. Er ist eine der neuesten Errungenschaften, die die Kosmetik zu bieten hat, und natürlich hochwirksam.

Alle drei ZEITGARD Anti-Age System Produkte wurden spezielle für die Anwendung mit dem ZEITGARD 2, dem Anti-Age Device, entwickelt. Damit dieser Device auch effizient und wirkungsvoll arbeiten kann, sollten auf jeden Fall diese spezielle entwickelten Produkte zur Anwendung kommen. Selbstverständlich können die Produkte auch ohne den ZEITGARD 2 genutzt werden, allerdings wird die gewünschte Wirkung dann nicht eintreten.

Die Produkte des ZEITGARD Anti-Age Systems

Zeitgard-Anti-Age-System-Eye-Serum_71000

ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum

An der Augenpartie zeigen sich Falten meistens recht früh und auch deutlich, dies ist auf die Struktur der Haut in diesem Bereich zurückzuführen, die dort recht dünn ist. Genau auf die Bedürfnisse dieser zarten und sehr dünnen Hautpartie ist das Augenserum ausgerichtet. Mit seiner einzigartigen Wirkstoffkombination gelingt es dem Serum, die Bedürfnisse dieser Hautpartie gerecht zu werden zu erfüllen. Zudem ist das Serum sehr hoch konzentriert.

Wirkung:

Das ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum ist angenehm leicht und erfrischend. Es verfügt über eine leichte und feine Viskosität. Dies ist die Grundvoraussetzung dafür, dass es ganz besonders gut in die Haut einziehen kann. Die enthaltene Wirkstoffkombination sorgt dafür, dass quasi ein kleines Netz rund um die Augenpartie gezogen wird. Dies ermöglicht die optimale Durchfeuchtung der Haut, dadurch kann sich die Haut entspannen. Der Effekt daraus ist, dass feine Fältchen durchaus geglättet werden können, und dieser Effekt ist oft sogar gleich sichtbar.

Da die Augenpartie über eine so dünne Haut verfügt, ist sie den Angriffen des Alters natürlich stärker ausgesetzt als die restliche Haut des Gesichts. Dementsprechend schnell kommt es hier auch zur Faltenbildung. Zudem ist die Augenpartie für die meisten Menschen von recht hoher Bedeutung. Darum wurde auch bei der Konstruktion des ZEITGARD 2 genau auf diese Gesichtspartie ein besonderes Augenmerk gelegt. Nicht nur die Form der Metallplatte des Devices wurde so konzipiert, dass sie ganz leicht auch an der empfindlichen Augenpartie eingesetzt werden kann, da sie sich ergonomisch anpasst, auch die Ausrichtung der Platte wurde unter diesem Augenmerk durchgeführt.

ZEITGARD Anti-Age System Hydrating Cream-Gel

Gel hört sich zunächst einmal eher nach etwas an, das ganz schnell einzieht und dann spannt, dem ist aber nicht so. Dieses Gel ist eine sehr reichhaltige Creme für das Gesicht. Ihr Ziel ist die Strukturgebung. Dies bedeutet aber nicht, dass dieses Cream-Gel nur bei reifer Haut angewendet werden sollte, auch für jüngere Haut ist es bestens als vorbeugende Maßnahme gegen die Hautalterung einsetzbar. Schon bei den ersten Zeichen der Zeit, die die Haut aufweist, sollte dieses Cream-Gel angewendet werden. Man muss ja nicht immer erst warten, bei die Falten da sind. Besser ist es, sie am Entstehen zu hindern.

Wirkung:

Es ist nicht immer gesagt, dass die Haut erst dann an Elastizität verliert, wenn man ein gewisses Alter erreicht hat. Es ist durchaus möglich, dass bereits in jungen Jahren die ersten Anzeichen auftreten und die Elastizität der Haut nachlässt. Einfluss darauf hat nicht nur die Hautstruktur selbst, sondern auch der Lebensstil. Wenn die Haut an Elastizität verliert, bekommt sie in den meisten Fällen nicht ausreichend Feuchtigkeit. Das ZEITGARD Anti-Age System Hydrating Cream-Gel sorgt dafür, dass die Gesichtskonturen wieder gefestigt werden. Dadurch wirkt das gesamte Hautbild gleich viel straffer und bekommt ein ebenmäßiges Aussehen.

Zeitgard-Anti-Age-System-Hydrating-Cream-Gel_71001
Zeitgard-Anti-Age-System-Restructuring-Cream-Gel_71002

ZEITGARD Anti-Age System Restructuring Cream-Gel

Dieses Cream-Gel wurde ganz speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse, die eine reife Haut hat. Im Fokus dieses Cream-Gels liegt eindeutig die Straffung der gesamten Gesichtskontur.

Wirkung:

Bei jedem ist es irgendwann soweit, dass die Hautstruktur nachlässt. Egal wie gut man die Haut zuvor mit Feuchtigkeit versorgt hat, ist dieser Zeitpunkt erreicht, ist es nicht mehr damit getan. Dann ist es auch erforderlich, an der Strukturgebung zu arbeiten, und zwar nicht an der Oberfläche der Haut, sondern in der Tiefe. Um dies zu erreichen, verfügt das ZEITGARD Anti-Age System Restructuring Cream-Gel über Wirkkomplexe, die nicht nur strukturgebend sind sondern auch vor allen Dingen tiefenwirksam. Somit ist das Cream-Gel in der Lage, den Aufbau der Zellstrukturen der Haut zu unterstützen. Als Ergebnis davon ist eine deutliche Reduzierung der Faltentiefe festzustellen. Daraus wiederum resultiert eine Haut, die nicht nur verjüngt wirkt, sondern richtig wie aufgepolstert.

In beiden Cream-Gelen aus dem ZEITGARD Anti-Age System sind Elemente enthalten, die für eine besondere Strukturgebung sorgen. Gerade bei den etwas dickeren Hautschichten wie der Stirn oder auch der Wangenpartie spielt dies eine sehr große Rolle. Die Wirkstoffe müssen diese Hautschichten durchdringen und tief in die Haut gelangen, um dort ihre volle Wirkung auch richtig entfalten zu können. Nur so kann die Haut von unten heraus aufgepolstert werden.

Das Geheimnis der Wirksamkeit – innovative Wirkstoffe

In vielen Laboratorien dieser Welt sind etliche Forscher tagtäglich damit beschäftigt, neue Wirkstoffe zu erfinden, die die Hautalterung stoppen oder zumindest verlangsamen sollen. Bestenfalls hofft man auf einen Wirkstoff, der die Zeichen der Zeit wie Falten gleich ganz umkehren kann. Bisher ist hier noch nicht der große Durchbruch gelungen, aber wer weiß, vielleicht eines Tages. Viele der bisher gefundenen Wirkstoffe sind schon recht gut, andere haben eine große Bezeichnung, die in aller Munde ist, aber dennoch nicht die Wirkung bringt, die man sich erhofft hat.

Zu dieser Kategorie zählen die Wirkstoffkomplexe Patch H2O und Ultra Filling Spheres aber nicht, ganz im Gegenteil. Beide Wirkkomplexe zählen zu den neusten Errungenschaften des Anti-Aging Bereichs. Somit passen sie sehr gut zum ZEITGARD Anti-Age Management und wurden natürlich in die Produkte integriert.

Patch H2O – neu und sehr effektiv

Dieser hochentwickelte Wirkstoffkomplex enthält Hyaluron, einen Stoff, der den meisten sicherlich bekannt ist. Er wird in vielen Kosmetikprodukten eingesetzt, um die Feuchtigkeitsversorgung der Haut zu optimieren.

Wirkung:

Feuchtigkeit ist sehr wichtig für die Haut, aber es reicht nicht, sie damit zu versorgen, die Feuchtigkeit sollte auch richtig in der Haut gebunden werden, und genau dafür sorgt das Patch H2O. Gleichzeitig sorgt es auch dafür, dass die Hautelastizität verstärkt wird. Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wird durch das Patch H2O um ein Vielfaches optimiert.

Ultra Filling Spheres – ebenfalls neu und auch sehr effektiv

Frisch aus den Laboratorien stammen auch die Ultra Filling Spheres. Viele werden sicherlich aus der Vergangenheit noch den Begriff Liposome kennen. Dies sind kleine Transportkügelchen, die mit Wirkstoffen gefüllt wurden. Aufgabe war es, die Wirkstoffe in die Haut zu transportieren und dort freizusetzen. Auch die Ultra Filling Spheres sind kleine Kügelchen, die aber nicht mit einem Wirkstoff gefüllt werden. Diese dringen in die Haut ein, und verbinden sich dann dort mit der hauteigenen Feuchtigkeit. Dies bewirkt, dass sich die Kügelchen ausdehnen und in der Lage sind, tief in der Haut die Falten und Fältchen zu reduzieren, indem sie sie praktisch von unten aufpolstern.

Wirkung:

Durch das Patch H2O verbessert sich der Feuchtigkeitsgehalt sehr gut. Hier setzen dann die Ultra Filling Spheres an, sie nehmen diese Feuchtigkeit auf, wodurch sie sich ausdehnen, vergleichbar mit einem Schwamm. Auch ein Schwamm nimmt Feuchtigkeit auf, und hält diese fest für eine gewisse Zeit. Die Ultra Filling Spheres nutzen dafür die Hautfeuchtigkeit, die tief in den unteren Hautschichten verfügbar ist. Danach quellen sie sozusagen auf, und wirken als Polster von unten.

Ultra Filling Spheres

Die Wirksamkeit – selbstverständlich geprüft

Natürlich kann jeder Hersteller das Blaue vom Himmel herunter versprechen. Worte gibt es viele, und etliche davon sind so schön, dass man einfach alles kaufen möchte. Dennoch nützen einem diese Produkte gar nichts, wenn es sich bei den schönen Worten lediglich um leere Worte gehandelt hat. Darum hat LR, in Kooperation mit einem der führenden Prüfinstitute Deutschlands, Dermatest, einen Produkttest durchführen lassen. Untersucht wurde dabei, welche Wirksamkeit die ZEITGARD Anti-Age System Produkte in Kombination mit dem ZEITGARD 2 haben.

Teilgenommen an diesem Test haben insgesamt 40 weibliche und zudem unabhängige Probanden zwischen 30 und 50 Jahren. 6 Wochen lang testeten diese Probanden die ZEITGARD Anti-Age System Produkte mit dem ZEITGARD 2. Nach Beendigung des Testzeitraums wurden sie dann befragt bezüglich ihrer Zufriedenheit und selbstverständlich auch bezüglich der Wirkung.

Das Ergebnis des Produkttests:

  • Ganze 95 Prozent der Probanden stellten eine optimierte Wirkstoffaufnahme fest durch die Verwendung des Anti-Age Devices ZEITGARD 2
  • 90 Prozent der Probanden stellten zum einen fest, dass die Haut viel besser mit Feuchtigkeit versorgt wurde, zum anderen aber auch, dass die Haut eine veränderte Spannkraft aufwies
  • 80 Prozent der Probanden stellten sogar sofort sichtbare und zudem auch spürbare Ergebnisse fest
  • Bei 75 Prozent der Probanden erschien speziell die Augenpartie deutlich verjüngt
Kontakt

Fragen? Dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen!

Start typing and press Enter to search